Lasertherapie

Der Einsatz des Lasers in der Zahnheilkunde lässt sich grob in vier Bereiche einteilen:

  • Laser in der zahnärztlichen Chirurgie
  • Laser bei bakteriell infizierten Wurzelkanälen (Endodontie)
  • Laser in der Parodontologie (z.B. bei Zahnfleischabszessen)
  • Lasergestützte Kavitätenpräparation (Kariesentfernung)

Beispiel:

Zungenrand-fibrom bei einer Patientin. (Bild 1)
Das Fibrom wurde mit einem Laser entfernt (Bild 2). Die komplikationslose und schmerzfreie Wundheilung drei Tage nach dem Eingriff sehen Sie auf Bild 3.